Führen und Beraten in Zeiten disruptiver Veränderungen in der Arbeitswelt

Am 22.-24. Februar findet das gws-netzwerk forum 2017 statt.

Da mich der Themenkomplex Agility, Scrum@Scale, Management 3.0, Industrie 4.0 und die sich daraus ergebenden Implikationen zu Vorgehensweisen in der Organisations- und Personalentwicklung schon länger beschäftigt, werde ich dazu auf dem Forum einen Vortrag halten und einen Workshop durchführen.

Sehen Sie dazu auch den Flyer: Programm GWS-Forum 2017 oder den WEB Auftritt des GWS-Netzwerkes.

Das GWS-Forum 2017 startet am Mittwoch, dem 22.02.2017, um 13:00 Uhr mit Zeit zum Ankommen und Begrüßen bereits bekannter oder neuer TeilnehmerInnen am GWS-Forum. Inhaltlich beginnt es ab 14:00 Uhr mit der Vielschichtigkeit von aktuell wahrgenommenen Bedrohungen und deren kritischer Betrachtung. Zwei Eröffnungsvorträge werden reichhaltige Anregungen für anschließende Diskussionen liefern. Nach dem Abendessen gibt es die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Regisseur den preisgekrönten Dokumentarfilm „Beyond Punishment“, anzuschauen und die dabei entstehenden Impulse für die Auseinandersetzung mit dem Thema des Forums   ‚Bedrohung von aussen? Gestaltung von Innen! Führen und Beraten in Zeiten disruptiver Veränderungen in der Arbeitswelt‘ zu erörtern.

Am Donnerstag, dem 23.02.2017, eröffnet ein Vortrag über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt den Diskurs über die konkreten Konsequenzen für unsere Arbeitswelt. Frei wählbare parallele Workshops bieten aus verschiedenen Blickwinkeln überraschende sowie innovative Beispiele für eine „Gestaltung von Innen“. Zeit für Reflexion und Austausch ermöglicht Themen zu vertiefen, neue Lösungen genauer zu erforschen und sich selbst zu orientieren.

Freitag, der 24.02.2017, beginnt mit einer kritischen Auseinandersetzung zum Thema Resilienz bevor im Spiegel einer Generationendiskussion gemeinsam auf die Ergebnisse des GWS-Forums 2017 geblickt wird. Die Tagung endet gegen 13:30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.